Einschätzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

Hallo,

nach einem halben Jahr Arbeit mit SC und gr??eren Anwendungen, die jetzt nach SC ?berf?hrt wurden,
mu? ich sagen, dass ich es ehrlich gesagt nicht bereut habe !
Jede Software hat seine Eigent?mlichkeiten, auch SC.
Manches w?rde ich mir etwas anders w?nschen, aber die Anwendung l?uft sehr stabil.

Ein Grund f?r SC war, dass mehrere Programmierer am selben Projekt arbeiten k?nnen, was auch wirklich
klappt, wenn man sich die Arbeitsbereiche aufteilt. W?hrend andere Programme letztendlich Ihren INPUT
aus einer Textdatei beziehen, die mit Projektgr??e ebenfalls immer gr??er wird und Speicherprobleme bekommt, baut SC auf die interne SQL Datenbank auf.

Mit wachsender Projektgr??e habe ich bisher keine Schwierigkeiten gehabt.
Bisher habe ich ca. 150 Forms/Grids im Projekt und es l?uft rund.

Nach Lizenzierung hat der Support wirklich bisher nie l?nger als einen Tag gebraucht,
um eine L?sung anzubieten, was f?r mich wichtig ist. Ich mache Software nicht aus Hobby, ich lebe davon.

PS : Ich bekomme keine Provision von SC f?r diesen Topic … :slight_smile:

Liebe Gr??e
Uwe Pfeiffer

Re: Einsch?tzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

Hi,

ich bin erst 3 Monate mit SC am werkeln. Den Einsch?tzungen von Uwe kann ich mich soweit anschlie?en, bis auf den Support (Ticketsystem).

Bislang habe ich aus der Richtung keine wirkliche Hilfe bekommen. Alle Probleml?sungen stammen mehr oder weniger hier aus dem Forum. Insbesondere Diogo hilft wo er kann ;-).

Probleme habe ich aktuell mit den PDF Reports. Da sind definitiv ein Haufen Macken drin. Selbst so einfache Dinge wie Begrenzung der Ausgabel?nge eines Strings, oder rechtsb?ndige Formatierung von Zahlen funktionieren nicht. In den n?chsten Tagen werde ich dazu noch einen (?ffentlichen) Bug-Report mit Beispielprojekt ver?ffentlichen.

+++

Wer ist sonst noch aus dem deutschsprachigen Raum hier aktiv? Au?er Uwe und mir m?ssten das noch einige Leute sein, wenn ich mal nach dem “German-English” gehe …

Re: Einsch?tzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

neu mit dabei und eigentlich recht angetan von SC,

werde damit mein Firmenportal neu aufbauen und ein DMS umsetzen und das ganze wird Nach ISO 9001:2008 gepr?ft.

Nur das mit den Umlauten nerrft.

Re: Einsch?tzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

Nun, mit der Ver?ffentlichung von 4.0 bin ich auf SC umgestiegen.
Da ich der Generation, “ich muss nicht alles wissen, ich muss nur wissen wo es steht”,
habe ich nat?rlich so einige Probleme mit der Doku. Die war und ist eine absolute Katastrophe.
Sehen wir von den Schwierigkeiten durch die ?bersetzung aus dem Portugiesichen mal ab, so
sind die Texte m.E. teilweise sogar noch aus der per 4.0 Zeit. Teilweise werden Felder aufgef?hrt,
die bestimmte Eingabem?glichkeiten haben, ohne diese M?glichkeiten aufzuf?hren. Benennungen haben
sich ge?ndert …

Das Problem von RHS hatte ich anf?nglich auch. Sogar mal eine Anfrage diesbez?glich an SC gerichtet.
Inzwischen funktioniert es. Zahlen lassen sich rechtsb?ndig darstellen.
Probleme habe ich aber mit den built in Funktionen wie page oder pagecount. Die f?hren sogar zu
Fehlermeldungen.

Eric

Re: Einsch?tzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

Ich habe im Januar 2010 angefangen.
Neues Jahr, neues Bet?tigungsfeld, PHP neu, HTML neu, Webanwendungen neu, MySQL neu und ein Termin der nicht zu schaffen war. Also eigentlich Schwimmen mit Bleig?rtel. Daher war eich auf der Suche nach Einer IDE die mir wenigsten die Oberfl?chengestaltung abnimmt.
SC hatte eigentlich nur einen ernsthaften Konkurenten: PHPRunner.
Die haben zwar die m?glichkeit die Oberfl?che individuell zu gestalten. aber ich kann mit den SC Vorgaben recht gut leben.
Ich vermisse zwar doch manchmal die M?glichkeit eigene Controls zu registrieren oder Javascript zu registrieren.
Die Dokumentation ist zwar f?r einfache Anwendungsentwicklung ausreichend. abre mir fehlt eindeutig die M?glichkeit in das Design einzugreifen.
Allein das ?ndern der HEADER Format war ein Try-And-Error Marathon. Hier m?ssen die Jungs echt was tun.

Die Rechteverwaltungs sollten sie unbedingt ausbauen, und automatisieren. Da ist PHPRunner schon viel viel weiter.
Auch das Reportingtool ist f?r eine halbwegs professionelle Webanwendung einfach unzureichend. Es gibt sehr sch?ne L?sungen wie Jasper. Die sind kostenfrei, etabliert und und und. Da frage ich mich, warum gibt es da seitens SC keine Anbindung die aus der Oberfl?che heraus konfigurierbar. Eben einfacher als alles selbst zu programmieren…
Ich habe mich ?brigens f?r StimulsoftReports (www.stimulsoft.com) entschieden. Ich sage nur webbasierter Vorlageneditor…

Aber wenn mich jemand fragt: Ich habe die Entscheidung f?r SC nie bereut und w?rde es immer wieder anschaffen.

Re: Einsch?tzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

Hallo,
jede Software hat Ihre Schw?chen und Macken. Ich habe viele Jahre mit dem PHPRunner gearbeitet und bin letztendlich
nach SC gegangen. Es ist richtig, dass ich im PHPRunner sehr viele M?glichkeiten der Oberfl?chengestaltung habe, aber oftmals mu?te ich mit jeder neuen Version die zerst?rten layouts wieder sehr m?hsam nachprogrammieren.
Mir war auch wichtig, dass mehrere Programmierer am selben Projekt gleichzeitig arbeiten k?nnen… geht bei PHPRunner nicht.
Auch meine Project-Gr??e war beim PHPRunner schon kritisch, was SC wegen seiner internen Datenbank nicht st?rt.

Un?bertrefflich war der Support beim PHPRunner, hier vermisse ich einiges bei SC, aber wie gesagt, auch im Paradies hat es wohl hin und wieder geregnet…

Ich habe den Umstieg nicht bereut, obwohl es mich viele Wochen der Umstellung gekostet hat, die ich dem Kunden nur teilweise in Rechnung stellen kann.

Gru?
Uwe

Re: Einsch?tzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

habe meine arbeit mit sc beendet und bin auf wavemaker umgestiegen.
Das hat mich nichts gekostet. Sc war sehr teuer und sehr schlecht.
Kann nur abraten hat mich viele Stunden meines Lebens gekostet.
Sehr frustrierend.

Re: Einsch?tzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

@fxiol4: Du gibst aber schnell auf … An Wavemaker w?rde mich schon st?ren, das die erstellten Programme dann nicht auf einer LAMP-Installation lauff?hig sind. Aber vielleicht hast Du das noch nicht gemerkt …

Re: Einschätzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

ein halbes Jahr gefriggel mit sc finde ich ist nicht schnell aufgegeben,
ausserdem gebe ich nicht auf sondern etwickle mich weiter.
Das deployment mit WAR und Tomcat ist mir vertraut und das schnurrrrt.

Re: Einsch?tzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

Hallo bin der neue :-}

Hab Scriptcase jetzt rund einen Monat und bin begeistert.

Hab zwar noch so meine Schwierigkeiten damit,
das liegt aber eher daran das ich das Programm noch nicht vollends verinnerlicht habe.

Hoffe der DE Bereich f?llt sich wieder ein wenig mit Leben, hab noch ne Menge Fragen :-}

Gr??e ennosan

Re: Einsch?tzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

Hallo,

versuche es doch einfach mal mit Fragen…
Ich arbeite jetzt seit fast einem Jahr mit SC mit mehreren hundert Grids und diversen Datenbanken.

Auch Support per Fernwartung per Internet w?re m?glich …

Gru?
Uwe

Re: Einsch?tzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

Hallo,

melde mich nach gut 10 Monaten Erfahrung mit SC nun auch mal zu Wort.

Ich habe zwischenzeitlich einige alte Projekte nach SC portiert und muss sagen, dass ich ?u?erst zufrieden bin. Mich erstaunt, wie viel Arbeit die Entwickler von SC einem bereits abgenommen haben. Viele Dinge, wie die Suchfunktionen und die Ausgabem?glichkeiten der Grids sind m. E. sehr gut gelungen. Das “h?ndische” Programmieren entf?llt gl?cklicherweise meistens, f?r mich ist SC die ideale Umsetzung einer modernen Softwareentwicklungsumgebung: einfach und schnell!

Nat?rlich gibt es auch noch einiges zu verbessern: z. B. die teils fehlerhafte Ausgabe von PDF oder die manchmal “zwickende” IDE, die manchmal die letzten ?nderungen nicht speichert.

Ich bin gespannt auf die V6.

Gr?sse und weiterhin viel Spa? mit SC w?nscht

Euer Hans

Re: Einsch?tzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

Hallo Zusammen,
ich bin zum ersten mal dabei.
Meine erfahrung nach 14 Tagen ist:
Ein gutes Tool, es bietet alles was ich ben?tige, muss aber erst mal testen ob alles so ist wie ich mir das vorstelle.

Ich habe auf meier Web-Seite eine Anwendung laufen und getestet.

Die erste Erkenntnis, bei grossen Formularen mit verstekten Feldern dauert das abspeichern der Daten sehr lange.

Weis jemand an was das liegen kann?

Ansonsten bin ich begeistert!

Gru? an Alle
Karl Heinz

Re: Einsch?tzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

Hallo ich bin auch neue im Forum,

Da ich noch keine Erfahrungswerte habe,
will nach der Performance von den erstellten Anwendungen/Code fragen.
Ist es zufriedenstellend, m??ig, schlecht?

Gr??e
mihayil

Re: Einsch?tzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

Hallo Kollegen,

@kh.florian:
Was ist mit gro?en Formularen gemeint und was passiert mit den versteckten Feldern? Werden die quasi unsichtbar mit Daten bef?llt und dann in der DB gespeichert. Welche DB wird genutzt?

@mihayil:
Ich kann bisher ?ber die Performance der Anwendungen nicht klagen. Ich habe ein Projekt mit 60 Applikationen laufen, darunter eine Applikation mit ?ber 200 Eingabefeldern. Ich komme aus der JAVA-Applet-Ecke und da habe ich mit ?hnlichen Applikationen erhebliche Performanceprobleme erlebt, mit SC nicht!

Gr??e
Hans

Re: Einsch?tzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

Hallo,
habe keine Performanceprobleme mit SC. Klar, der Kunde will es imer schneller, aber meistens liegen Performanceprobleme an zu geringer Bandbreite der Internetanbindung.

LG
Uwe Pfeiffer

Re: Einsch?tzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

die langsamste Performance an der Sache bringt immer noch der User an der Tastatur … :wink:

Re: Einsch?tzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

Kann mir einer erkl?ren, wie ich V5.2 Anwendungen nach V6 bekomme (via Migration).

Ich habe 5.2 mit dem Linux-Installer installiert (App-Datenbank = SQLite). 6.0 habe ich im www-Verzeichnis des Apache installiert (App-Datenbank jetzt MySQL). Jetzt holpert der Migrationsassistent ?ber falsche DBMS-Einstellungen.

Eine parallele Installation von V6 (Linux-Installer) scheitert an einem durch zendctl aufgerufenen Scripts. Da h?tte ich dann die Anwendungen migriert und sp?ter exportiert um sie dann in meiner wirklichen Umgebung zu bearbeiten.

Offensichtlich mag SC kein Datenbankwechsel mit der App-Datenbank.

Trotz allem: SC ist f?r mich das Entwicklungstool schlechthin!!!

Gr?sse Hans

Re: Einsch?tzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

@herrhans
Hast Du dieses hier schon gesehen?
http://www.scriptcase.net/phpgenerator/v6_tutorial/v6_tutorial.php

Am Ende gibt es eine Bemerkung ?ber DB.

Gr??e,
mihayil

Re: Einsch?tzung nach 1/2 Jahr Arbeit mit SC

@Mihayil

Danke f?r den Tipp! …und genau bei der DBMS-Auswahl hakt’s. Mir wird der Pfad zur SQLite-DB vorgegeben (…der wird ordentlich dargestellt), als Datenbank ist “SQLite-PDO” voreingestellt, der Name der Datenbank, der Benutzer und das Passwort sind leer.

Ich brauche also nur die drei Parameter…

Gr?sse Hans